Leistungen und Referenzen

Unser Büro arbeitet an der Schnittstelle zwischen ingenieurtechnischen und naturschutzfachlichen Leistungen. Wir haben uns eine hohe Kompetenz im Bereich des Wasserbaus und der Landschaftsplanung erarbeitet.

Die Anforderungen an Flüsse und ihre Landschaften sind vielschichtig. Unterschiedliche Interessen führen häufig zu Konflikten. Ziel eines „modernen“ Wasserbaus ist es, die verschiedenen Ansprüche aus Hochwasserschutz, Wasserversorgung, Erhaltung von Wirtschafts- und Erholungsräumen sowie Sicherung von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen (FFH-RL) zu integrieren. Dies erfordert neben der fachlichen Qualifikation ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, um die unterschiedlichen Interessen auszugleichen.

Projektsteuerung

Sei es aufgrund der Vielschichtigkeit der Aufgaben, der umfangreichen Gesetzeslage oder der unterschiedlichen Interessensträger, die Umsetzung von Projekten in der Landschaft wird immer anspruchsvoller und aufwendiger. Durch eine gezielte Projektsteuerung unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Projekte. Im konstruktiven Dialog mit allen Projektbeteiligten sorgen wir für eine effiziente und wirtschaftliche Umsetzung der Projektziele. Damit können Sie sich weiterhin auf Ihre eigentlichen Kernaufgaben konzentrieren.

Wasserwirtschaft und Wasserbau

Hochwasserschutz und –rückhalt, Erhaltung von Wirtschafts- und Erholungsräumen, Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie, Verbesserung von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen - vielschichtig sind die Aufgaben im Wasserbau geworden. Von der Leitbildentwicklung über die integrierte Planung bis zur Projektumsetzung bieten wir alle Leistungen der Wasserwirtschaft und des Wasserbaus an.

Grundwasser und Hydrogeologie

Vernässte Keller, ausgetrocknete Brunnen, Maßnahmen zur Verbesserung des Landschaftswasserhaushaltes - die Veränderungen der Grundwasserstände haben in Abhängigkeit von den Interessen der Betroffenen unterschiedliche Auswirkungen. Von der Analyse vorhandener Grundwasserdaten über die 3-D Grundwassermodellierung bis zum begleitenden Grundwassermonitoring bieten wir alle Leistung an.

Landschaftsplanung

Jegliches Bauen in der Landschaft ist mit Eingriffen und Veränderungen verbunden. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gilt es, die Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege in die unterschiedlichen Fachplanungen einzubinden. Von den ersten Schritten des Genehmigungsverfahrens über die fachübergreifenden Planungen bis zur Umsetzung und Kontrolle der Maßnahmen bieten wir alle Leistungen an.

Umweltplanung und Naturschutz

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein Verfahren zur Abschätzung der Umweltauswirkungen eines Vorhabens. Als unselbständiger Bestandteil von vorhabenbezogenen Planungs- und Zulassungsverfahren ermöglicht sie, potenzielle Umweltauswirkungen eines Vorhabens frühzeitig zu erkennen und bei Entscheidungen angemessen zu berücksichtigen. Für ein UVP-pflichtiges Vorhaben wird in einer Umweltverträglichkeitsuntersuchung (UVU) der Ist-Zustand der Schutzgüter

  • Menschen, einschließlich der menschlichen Gesundheit, Tiere, Pflanzen und die biologische Vielfalt,
  • Boden, Wasser, Luft, Klima und Landschaft,
  • Kulturgüter und sonstige Sachgüter sowie
  • die Wechselwirkung zwischen den vorgenannten Schutzgütern

ermittelt, beschrieben und bewertet. Berücksichtigt werden alle bau-, anlage- und betriebsbedingten Auswirkungen.

Forschung

Unser Büro arbeitet an der Schnittstelle zwischen ingenieurtechnischen und naturschutzfachlichen Leistungen. Wir haben uns eine hohe Kompetenz im Bereich des Wasserbaus und der Landschaftsplanung erarbeitet.

Die Anforderungen an Flüsse und ihre Landschaften sind vielschichtig. Unterschiedliche Interessen führen häufig zu Konflikten. Ziel eines „modernen“ Wasserbaus ist es, die verschiedenen Ansprüche aus Hochwasserschutz, Wasserversorgung, Erhaltung von Wirtschafts- und Erholungsräumen sowie Sicherung von Lebensräumen für Tiere und Pflanzen (FFH-RL) zu integrieren. Dies erfordert neben der fachlichen Qualifikation ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, um die unterschiedlichen Interessen auszugleichen.